Lichtatmung

Licht ist die höchste Form von Bewusstsein – Lichtatmung ist Arbeit im transzendenten Bewusstseinszustand.

Die Lichtatmung ist eine dynamische Atemmeditation über die sich persönliche und kollektive Veränderungs- und Transformationsprozesse beschleunigen lassen. Über intensives, volles und fokussiertes Atmen wird das eigene Energiefeld so weit aufgebaut, dass ein erweiterter, transzendentaler Bewusstseinszustand erreicht werden kann, in dem unterdrückte Erlebnisse, Gefühle und Emotionen an die Oberfläche gebracht und zusammen mit den zugehörigen Programmen erkannt und auflöst werden können.

Ein Gefühl für das eigene Potenzial wird entwickelt – eigene Kraft und emotionale Befreiung können real erlebt und als tiefe Verbundenheit mit dem universellen Ganzen wahrgenommen werden und schließlich kann sich ein Gefühl von Erleichterung, Befreiung, Glückseligkeit und Verbundensein einstellen.

Unsere Lichtatmung verbindet intensive Atemarbeit, angelehnt an die Idee des holotropen Atmens™ nach Stanislav Grof und die Idee des verbundenen Atems von Dr. Ruediger Dahlke, mit Energiearbeit und neo-schamanischer Praxis. Sie besteht aus Sets von themenspezifischen ein- bis zweistündigen, geführten, sehr dynamischen Atemmeditationen mit bewegender Musik und anschliessender Integrationsarbeit. Die verschiedenen Sets haben unterschiedliche thematische Dramaturgien und beleuchten unterschiedliche emotionale, mentale, soziale, spirituelle, sexuelle und physische Aspekte des eigenen Seins.

 

Lichtatmung– Abkürzung zur Erleuchtung

„Atmen, voll und tief atmen“, ermuntert Klaus, während die Musik Fahrt aufnimmt. Ich sitze mit etwa 30 anderen in den schönen Räumen des Forums for Meditation and Neuroscience auf dem Boden und werde eine gute Stunde lang nichts anderes tun als atmen. Eigentlich ist amten nichts, an das man erinnert werden muss. Das macht unser Körper praktischerweise ganz alleine. Atmen ist eine unserer wichtigsten Vitalfunktionen. Unser Leben beginnt mit dem ersten Atemzug und endet mit dem letzten. So lange wir atmen, leben wir. Wir sind uns des Atems dennoch meist nicht bewusst. Ebenso wie unser Herzschlag…[mehr]“

http://www.happster.de/lichtatmung/

 

Lichtatmung auf dem AGAPE ZOE Corfu-Summerfestival

Vom 08.07.-22.07.2017 findet auf der griechischen Insel Corfu, in beschaulichen Arillas, das erste AGAPE ZOE Corfu-Summerfestival statt, bei dem es auch eine große Lichtatmung im Freien geben wird. Infos und Tickets gibt es hier. Wer den Sommer mit uns auf Corfu verbringen will, die/der soll sich bitte frühzeitig zum Festival anmelden, die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

 

Shortcut zur Lichtatmung

Die Lichtatmungen finden regelmäßig in Gruppen von 20-40 Teilnehmern statt. Wer gern einmal in einer sehr großen Runde, und in besonderer Festival-Atmosphäre bei einer Lichtatmung dabei sein will, der/die ist eingeladen eines des nächsten AGAPE ZOE Festivals zu besuchen. Dort finden Lichtatmungen in Gruppen bis zu 200 Teilnehmern statt.
Wir bieten darüber hinaus auch Einzelsitzungen und intensive Workshop-Wochenenden mit angeschlossener Integrationsarbeit an. Ebenfalls bieten wir an die Teilnehmer der Lichtatmung in ihrer Integrationsarbeit und bei der Entwicklung ihres persönlichen Potenzials zu begleiten.

Hier findest Du die Termine der nächsten Lichtatmungen.