Abkürzung zur Erleuchtung

Beitrag von Bettina Homann im Happster Blog: „Atmen, voll und tief atmen“, ermuntert Klaus, während die Musik Fahrt aufnimmt. Ich sitze mit etwa 30 anderen in den schönen Räumen des Forums for Meditation and Neuroscience auf dem Boden und werde eine gute Stunde lang nichts anderes tun als atmen. Eigentlich ist amten nichts, an das man erinnert werden muss. Das macht unser Körper praktischerweise ganz alleine. Atmen ist eine unserer wichtigsten Vitalfunktionen. Unser Leben beginnt mit dem ersten Atemzug und endet mit dem letzten. So lange wir atmen, leben wir. Wir sind uns des Atems dennoch meist nicht bewusst. Ebenso wie unser Herzschlag…[mehr]“  

Autorin: Bettina Homann, Journalistin http://bettinahomann.de Meditationslehrerin http://www.irest-deutschland.de und leidenschaftliche Kollagenbastlerin http://www.yesmrsburroughs.tumblr.com

 

Klaus C. Ulbricht

Founder

Hat über 20 Jahre Firmen der Creative Industries gegründet, geführt und deren Unternehmer und Mitarbeiter persönlich begleitet. Er unterstützt Menschen bei der Entwicklung ihrer Potenziale, der Auflösung störender Glaubenssätze und Verhaltensmuster und bei der Integration neuer Erfahrungen und Erkenntnisse. Schwerpunkt seiner Arbeit ist das Thema „Bewusstsein“ und die Vernetzung von Menschen und Gruppen.

No Comments

Leave a reply